Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK
17.02.2017, 15:41 Uhr  //  Stadtgeschehen

Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten

Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten
 cm (Bild) Landeshauptstadt SN (Text) // www.snaktuell.de

Schwerin - Baumpflegearbeiten Plater Straße
In der Plater Straße stadtauswärts werden vom 20. bis zum 24. Februar im Auftrag des Eigenbetriebes SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin Baumpflegearbeiten unter halbseitiger Straßensperrung durchgeführt.  Während der Baumfällungen ist eine mobile Ampel im Einsatz, die per Handschaltung bedient wird. Die Arbeiten finden täglich zwischen 8 und 15 Uhr statt.

Vollsperrung der Lagerstraße
In der Zeit vom 20. Februar bis zum 10. März werden die Module für den Neubau der Grundschule in der Speicherstraße angeliefert und montiert. Grundstückszufahrten im Bereich Lagerstraße Höhe Güstrower Tor werden gewährleistet. Eine Umfahrung ist über die Möwenburgstraße bzw. die Ziegelseestraße möglich. Aufgestellte Haltverbote sind zwingend einzuhalten.

Fahrbahn in der Leonhard-Frank-Straße wird instand gesetzt
Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 22. Februar bis voraussichtlich 9. März Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Leonhard-Frank-Straße durch. Der Baubereich wird dafür in fünf Abschnitte unterteilt, für die folgende Einschränkungen gelten:

Der erste Bauabschnitt reicht von Haus-Nr. 36 bis Haus Nr. 40 und ist am 22. und 23.Februar voll gesperrt. Der zweite Bauabschnitt beginnt ab Haus Nr. 34 und reicht bis Haus Nr. 36. Hier erfolgt die Vollsperrung am 23.und 24. Februar. Der dritte Bauabschnitt erstreckt sich von Haus Nr. 19 bis Haus Nr. 25 sowie von Haus Nr. 22 bis Haus Nr. 28. Hier gelten in der Zeit vom 27. Februar bis 1. März Halteverbote. Der vierte Bauabschnitt ist ab Haus Nr. 9 bis Haus Nr. 19 sowie ab Haus Nr. 2 bis Haus Nr. 10 ausgewiesen. In der Zeit vom 1. bis 3. März besteht hier Halteverbot. Der fünfte Bauabschnitt umfasst die Bereiche ab Haus Nr. 1 bis Haus Nr. 9 sowie Haus Nr. 2 bis Haus Nr. 4. Das Halteverbot besteht hier vom 6. bis 9. März.

Den Anliegern wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken während der Instandsetzungsarbeiten gewährleistet. Vorab wurden die Anlieger durch die bauausführende Firma über den konkreten Ansprechpartner informiert. Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung sowie um erhöhte Aufmerksamkeit in den betroffenen Abschnitten.

Hinweis
Witterungsbedingt können sich die Zeiten der Baumaßnahmen ändern.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK