Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK
18.04.2014, 14:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Crivitzer Chaussee in Schwerin

Schwerer Verkehrsunfall auf der Crivitzer Chaussee in Schwerin
 cm (Bild) Polizei MV (Text) // www.snaktuell.de

Schwerin (ots) - Am 18.04.2014 gegen 01:20 Uhr ereignete sich auf der Crivitzer Chaussee in Schwerin ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Ein 26-jähriger Mazda-Fahrer und seine 30-jährige Beifahrerin fuhren aus Crivitz kommend in Richtung Schweriner Innenstadt.

Auf Höhe des SVZ-Gebäudes kam der PKW nach links von der Fahrspur ab, geriet auf den mittleren Grünstreifen und knickte hier zwei Bäume sowie eine Straßenlaterne um. Auf der Gegenfahrbahn kam der PKW entgegengesetzt der Fahrtrichtung zum Stehen. Am Mazda entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Während der Unfallaufnahme konnte beim Fahrzeugführer ein Atemalkoholwert von 1,3 Promille festgestellt werden.

Der Crivitzer befand sich zudem noch in der Probezeit. Ihm wurde der Führerschein entzogen und Strafanzeige gegen ihn eingeleitet. Während der Fahrzeugführer unverletzt blieb, wurde seine ebenfalls aus Crivitz stammende Beifahrerin mit schwersten Verletzungen in das Klinikum Schwerin eingeliefert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK