Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK
19.04.2014, 18:41 Uhr  //  Stadtgeschehen

Gestohlenes Schlauchboot mit Außenbordmotor aufgefunden

Gestohlenes Schlauchboot mit Außenbordmotor aufgefunden
 rkr (Bild) LWSPA-MV (Text) // www.snaktuell.de

Schwerin (ots) - Aufmerksame Bürger informierten die Polizei am Ostersamstag, dem 19.04.2014, über ein herrenloses Schlauchboot im Schilfgürtel des Plauer Sees. Zwei Beamte der Wasserschutzpolizei Plau am See begaben sich mit dem Dienstschlauchboot zum Fundort. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass das Boot schon seit längerer Zeit im Schilfgürtel gelegen haben muss.

Eine durchgeführte Fahndungsüberprüfung ergab, dass der Außenbordmotor und das Schlauchboot im Juni des letzten Jahres als gestohlen gemeldet wurden. Das Boot und der Motor wurden sichergestellt, zur Dienststelle verbracht und nach erfolgter Spurensuche an den Eigentümer übergeben. Weitere Ermittlungen folgen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK