Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK
21.04.2014, 14:33 Uhr  //  Stadtgeschehen

100-jährige Dame allein unterwegs

100-jährige Dame allein unterwegs
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de

Rostock (ots) - Zur Mittagszeit des 21.04.2014 erhielt die Polizei gegen 13:00 Uhr den Hinweis, dass eine 100-jährige Pflegeheimbewohnerin aus dem DRK-Pflegeheim in der Aleksis-Kivi-Straße verschwunden ist.

Auf ihrem Weg nach Hause sah eine Pflegerin der Frühdienst, aus der fahrenden Straßenbahn heraus, die ältere Dame nahe der Shell-Tankstelle in Lütten-Klein mit ihrem Rollator spazieren gehen.

Eine unverzüglich eingeleitete Suche brachte schnell den Erfolg. Ein Streifenwagen des Polizeireviers Lichtenhagen traf die ältere Dame in der Bertolt-Brecht-Straße an und brachte sie unversehrt zurück ins Pflegeheim. Sie wunderte sich zwar über die polizeiliche Unterstützung, freute sich jedoch sehr durch das überglückliche Pflegepersonal wieder im Empfang genommen zu werden.

 


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK