Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.02.2015, 17:53 Uhr  //  Sport

In den Playoffs zuerst gegen die Ladies in Black Aachen

In den Playoffs zuerst gegen die Ladies in Black Aachen
 SSC (Bild) ssc/anre (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Der Schweriner SC geht als Drittplatzierter der Bundesliga-Hauptrunde 2014/15 in die Playoffs und der erste Gegner lautet Ladies in Black Aachen. Die Gäste werden im ersten Viertelfinal-Heimspiel am 14.03.2015 um 19:00 Uhr in der Schweriner Volleyball-Arena empfangen, genau einen Monat nach dem letzten Heimspiel gegen die Mannschaft aus der Kaiserstadt.

Der Ticketvorverkauf ist bereits gestartet. Eintrittskarten sind wie immer an allen üblichen Vorverkaufsstellen für 13 Euro (Vollzahler) sowie 11 Euro (ermäßigt) und 10 Euro (Stehplatzkarten) sowie für jeweils einen Euro Aufschlag an der Abendkasse erhältlich.

Bei einem Sieg gegen die Ladies in Black zieht der Schweriner SC ins Halbfinale ein. Je nachdem, ob der nächste Gegner dann in der Tabelle vor oder hinter dem SSC rangiert, entscheidet sich, wann im Halbfinale das Heim- bzw. Auswärtsspiel stattfindet. Als potentielle Gegner für das Halbfinal-Playoff kommen Stuttgart, Vilsbiburg oder Hamburg in Frage. Der Tabellenbessere –es zählt die Abschlusstabelle der Bundesliga-Hauptrunde– erhält zuerst das Heimrecht.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK