Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.03.2015, 16:38 Uhr  //  Blaulicht

Kinder stehen im Verdacht gezündelt zu haben

Kinder stehen im Verdacht gezündelt zu haben
 SN-Aktuell (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Wittenburg (ots) - Kinder stehen im Verdacht, ein Feuer in einer selbstgebauten Baumhöhle am Montagnachmittag in Wittenburg entzündet zu haben. Dabei gerieten eine Matratze, eine Jacke, ein trockener Baum sowie Ödland in Brand. Die Feuerwehr kam zum Einsatz und löschte die Flammen. Dabei trafen die Feuerwehrleute auf sechs Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren, die dort zuvor gespielt hatten. Der angerichtete Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro beziffert, verletzt wurde niemand. Es wird nun ermittelt, wer von den Kindern das Feuer verursacht haben soll.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK