Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.03.2015, 17:26 Uhr  //  Blaulicht

65-jähriger wurde von zwei Männer überfallen

65-jähriger wurde von zwei Männer überfallen
 rkr (Bild) POL-GÜ (Text) // presseportal.de


Teterow (ots) - Am Montagabend gegen 20:30 Uhr wurde in der Rostocker Str. in Teterow, auf Höhe der Einfahrt des Rewe-Marktes ein 65jähriger Mann von zwei männlichen Personen überfallen. Während der eine auf den Geschädigten einschlug und ihn anschrie, dass er das Geld herausgeben soll, stach der andere mit einem Messer zu. Der 65jährige rief jedoch lautstark um Hilfe und setzte sich heftig zu Wehr. Darauf ließen die beiden Täter von ihm ab und entfernten  sich in die Goethestr. Nach erfolgter Behandlung der glücklicherweise nur leichten Verletzungen und Anzeigenaufnahme auf dem Revier, begaben sich  Beamte mit dem Geschädigten in Richtung seines Wohnortes.

Auf der Fahrt dorthin erkannte der Geschädigte einen seiner Angreifer wieder. Dieser wurde darauf vorläufig festgenommen und aufgrund seiner Alkoholisierung von 1,2 Promille vorübergehend in Gewahrsam genommen. Nach Durchführung weiterer Ermittlungen wird im Laufe des heutigen Tages entschieden, ob gegen den dringend Tatverdächtigen Haftbefehl beantragt wird. Der zweite Angreifer ist jedoch noch unbekannt. Die Ermittler bitten deshalb um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer in der Zeit von 20:15-20:30 Uhr die Hilferufe des Geschädigten, das Geschehen an sich oder zu genannter Zeit zwei männliche Personen, ca. 20-30 Jahre alt, zwischen 1,80m und 1,90m groß, bekleidet mit Jogginganzug bzw. blauer Jeans und Anorak in der Goethestr. gesehen hat, wird gebeten sich bei der Kripo in Teterow, Tel. 03996/1560 zu melden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK