Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.03.2015, 16:00 Uhr  //  Blaulicht

Radlader brannte in Hagenow

Radlader brannte in Hagenow
 rkr (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Hagenow (ots) - Bei einem Feuer in Hagenow ist am späten Donnerstagvormittag ein Radlader erheblich beschädigt worden. Der Schaden wird zunächst auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt, verletzt wurde niemand. Der Vorfall ereignete sich im Zusammenhang mit dem Abbrennen von Grünschnitt auf einem Feld an der B 321 in Höhe Sudenhof. Dabei soll der Radlader dazu benutzt worden sein, um weiteren Grünschnitt als Nachschub in einen bereits brennenden Haufen zu kippen. Vermutlich haben sich dabei unbemerkt Glut oder aufsteigende Funken an brennbaren Teilen der Arbeitsmaschine festgesetzt, die erst einige Zeit später das Feuer auslösten. Als das Feuer bemerkt wurde, soll der Radlader mehrere hundert Meter vom brennenden Grünschnitthaufen entfernt gestanden haben. Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die brennende Arbeitsmaschine wurde von der alarmierten Feuerwehr gelöscht.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK