Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.03.2015, 15:59 Uhr  //  Blaulicht

Polizei sucht Zeugin eines Diebstahls

Polizei sucht Zeugin eines Diebstahls
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Bereits am 23.01. ereignete sich auf dem Gelände der AVIA-Tankstelle in der Poeler Straße in Wismar gegen 15:55 Uhr ein Diebstahl aus einem Pkw Seat. Die 22-jährige Geschädigte stellte ihren Seat zuvor auf dem Tankstellengelände ab um einen Kaffee zu trinken.

Plötzlich liefen zwei 13 und 14 Jahre alten Jungs in die Tankstelle und teilten mit, dass soeben eine Person die Fensterscheibe der Beifahrerseite eingeschlagen hatte, etwas aus dem Fahrzeug nahm und anschließend flüchtete. Die tatverdächtige Person wurde durch die Jungen auf 25 - 30 Jahre geschätzt, trug eine hellbraune Jacke mit Kapuze, eine dunkle Hose und helle Schuhe. Der Mann flüchtete nach der Tat mit einer entwendeten Handtasche zu Fuß über den dortigen Zebrastreifen in Richtung der Straße Kleine Arbeit weiter in Richtung des Gewerbegebietes Haffeld. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass eine ältere Frau zum Zeitpunkt der Tat diese beobachten konnte. Die Frau trug an dem Tag eine rote Jacke und führte einen Hund an der Leine.

Die Kriminalpolizei bittet auf diesem Wege darum, dass sich die Zeugin meldet und so weitere Ermittlungsansätze zur Aufklärung der Straftat gewonnen werden können. Sofern es weitere Zeugen zum beschriebenen Diebstahl gibt, können sich dieses bitte telefonisch auf der Wismarer Wache unter der TelNr.: 03841-2030 melden.

Die Polizeiinspektion Wismar bittet darum, dass keine Wertsachen sichtbar im Fahrzeug liegen gelassen werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK