Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.03.2015, 12:56 Uhr  //  Blaulicht

Frau in Güstrow vom Balkon beschossen

Frau in Güstrow vom Balkon beschossen
 POL-D (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow (ots) - Am Abend des 15.03.2015 gegen 21 Uhr ging eine 41 Jahre alte Frau mit ihrem Hund auf der Wiese hinter der Asylbewerberunterkunft in der Werner-Seelenbinder-Straße in Güstrow spazieren. Plötzlich vernahm sie einen Pfeifton und bemerkte zwei Geschosse, die dicht an ihrem Kopf  vorbei flogen. Sie blickte in die Richtung aus der die Schüsse gekommen waren und stellte fest, dass auf einem Balkon der Unterkunft zwei Männer standen, die augenscheinlich mit einem Gewehr hantierten.

Sofort verständigte die Frau den Wachdienst, der die Polizei informierte. Bei der Überprüfung der Räumlichkeiten durch die Beamten, konnten die mutmaßlichen Täter nicht angetroffen werden. Ein Luftgewehr wurde unterhalb des Balkons auf dem Rasen aufgefunden und zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt. Wer die Täter sind und wie sie in den Besitz des Luftgewehres kommen konnten, werden die weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergeben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK