Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.03.2015, 12:36 Uhr  //  Stadtgeschehen

Einfach mal Danke sagen - Polizei überprüfte Geschwindigkeit vor Schule

Einfach mal Danke sagen - Polizei überprüfte Geschwindigkeit vor Schule
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Die Verkehrspräventionsberater der Polizei führten heute Morgen zwischen 6:45 Uhr und 8:00 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der Speicherstraße durch. Ziel sollte es sein, den Kraftfahrern zu danken, die sich in der 30 km/h Zone an die Geschwindigkeit halten und vorsichtig fahren. Gemessen wurde direkt vor einer Schule mit Kindertagesstätte.

Etwa die Hälfte der angehaltenen Autofahrer fuhr vorbildlich und bekam von den Polizeibeamten ein kleines Dankeschön in Form von Gummibärchen. Darüber freuten sich nicht zuletzt auch die vielen Kinder in den Fahrzeugen.

Alle übrigen Fahrer erhielten eine mündliche Verwarnung, da sie schneller unterwegs waren.

Trauriger Spitzenreiter war eine Autofahrerin mit 48 km/h.

Bußgelder mussten die Beamten in den frühen Morgenstunden zum Glück nicht verteilen.

Die Verkehrspräventionsberater wollen mit dieser Kontrolle ein Zeichen setzen: Wir möchten unsere Kinder auf ihrem Weg zur Kita und Schule schützen. Nicht alle Kraftfahrer achten auf diesen sensiblen Wegen auf ihre Geschwindigkeit.

Derartige Kontrollen werden künftig öfter im Bereich von Schulen und Kindertagesstätten stattfinden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK