Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.03.2015, 15:54 Uhr  //  Stadtgeschehen

Drogenrazzia bei 75-Jährigem aus Grabow

Drogenrazzia bei 75-Jährigem aus Grabow
 rkr (Bild) StASN (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat gemeinsam mit der Kriminalpolizeiinspektion Schwerin das Haus eines 75-jährigen Mannes aus dem Umland von Grabow durchsucht. Im Dachgeschoss des Hauses fanden die Ermittler eine im Betrieb befindliche sogenannte Cannabisindoorplantage mit ca. 280 Cannabispflanzen. Der Beschuldigte hat den Anbau der zur Herstellung von Cannabis gedachten Pflanzen damit erklärt, dass er seine schmale Rente etwas aufbessern wollte. Gegen den einschlägig vorbelasteten und unter Bewährung stehenden Beschuldigten hat die Staatsanwaltschaft wegen des dringenden Tatverdachts des Handeltreibens bzw. des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gestellt.
Der Strafrahmen für diese Taten beträgt Freiheitsstrafe von 1 bis 15 Jahre.

Die Staatsanwaltschaft ist gehalten, auf die Unschuldsvermutung hinzuweisen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK