Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.03.2015, 11:18 Uhr  //  Stadtgeschehen

Musikdokumentation: Kurt Cobain - Montage of Heck

Musikdokumentation: Kurt Cobain -  Montage of Heck
 Capitol Schwerin (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Am Donnerstag, dem 09.04.2015 um 19.45 Uhr präsentiert der Filmpalast Capitol die Dokumentation "Kurt Cobain: Montage of Heck" im Orignal mit deutschem Untertitel.

In Aberdeen, Washington, wächst Kurt Cobain auf. Er ist ein fröhliches Kind, das die Menschen für sich einnimmt. Früh zeigt sich sein enormes kreatives Potenzial, er malt, musiziert, schreibt. Von diesen Anfängen bis zu seinem unglaublichen Erfolg als Nirvana-Frontmann erzählt „Montage of Heck“. Auch von Absturz, Selbstzweifeln, Drogen, Depression und seinem tragischen, viel zu frühen Tod 1994. Auch erstmals zur Veröffentlichung freigegebene Kinderbilder, Interviews
mit den Eltern, Verwandten, Freunden, späteren musikalischen Weggefährten sowie seiner Witwe Courtney Love ermöglichen es Brett Morgen, ein intimes, intensives Porträt über Leben und Kunst des legendären Sängers zu komponieren, der sich selten den Medien gegenüber öffnete.

Wir zeigen die Doku (132 Minuten) incl. 12 Minuten kinoexklusivem Material und in OmU-Fassung (engl. mit dt. Untertiteln). Freigegeben ab 12 Jahren

Karten sind ab sofort an den Kassen des Filmpalast Capitols oder unter schwerin@filmpalast-kino.de für 12,00 € erhältlich.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK