Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.03.2015, 15:38 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neuwagen auf Pflastersteinen abgestellt und Räder geklaut in Schwerin

Neuwagen auf Pflastersteinen abgestellt und Räder geklaut in Schwerin
 POL-GS (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages entwendeten aus einem Autohaus in Warnitz bisher unbekannte Täter von zwei Fahrzeugen die kompletten Räder. Hierzu wurden die Neuwagen auf Pflastersteinen abgestellt und anschließend die Räder abmontiert.

Bei den Rädern handelt es sich um vier 19 Zoll Doppelspeichen 225M, Reifengröße 225/40 R19 vorne u. 255/35 R19 hinten und vier 20 Zoll Doppelspeiche 469, Reifengröße 275/40 R20 vorne, 315/35 R 20 hinten.

Die Kriminalpolizei konnte vor Ort Spuren sichern. Der Stehlschaden beträgt über 10.000 Euro.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK