Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.04.2015, 17:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Unterstützung für pflegende Angehörige

Unterstützung für pflegende Angehörige
 Zentrum Demenz (Bild) SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Die Diagnose „Demenz“ verändert das Leben der Betroffenen und Angehörigen häufig radikal und wirft vollkommen neue Fragen auf. Häufig sind Informationen über die Erkrankung, deren Verlauf und die Möglichkeiten des Umgangs nur lückenhaft und auf Nachfrage bei unterschiedlichen Institutionen erhältlich. Das >>Zentrum Demenz<<  bietet nun eine umfassende Schulung für Angehörige von Demenzbetroffenen an, in welcher auf alle Fragen rund um das Thema eingegangen wird und Angehörige vielfältige Hilfestellungen erhalten.

Pflegende Angehörige haben häufig einen 24-Stunden-Job: Sie kümmern sich um die Pflege und Betreuung der Demenzbetroffenen, stellen Anträge, begleiten sie bei Arztbesuchen und nicht zuletzt müssen sie ihren eigenen Alltag organisieren. Das >>Zentrum Demenz<< möchte mit der Schulung die Angehörigen unterstützen, um ihnen den Pflegealltag mit Informationen und Hilfestellungen zu erleichtern. Die Schulung wird alles Wissenswerte rund um das Thema „Demenz“ beinhalten: Von grundlegenden Informationen über die Krankheit, gesetzliche Rahmenbedingungen und Beschäftigungsmöglichkeiten bis hin zur Gestaltung des eigenen Alltags.

Die Schulung wird am 30. April beginnen und aus acht Donnerstagvormittagen, jeweils von 9.30-11.30 Uhr, bestehen. Eine parallele Betreuung von betroffenen Angehörigen während der Schulung kann in Anspruch genommen werden. Nachfragen zum Kurs und Anmeldungen können über das >>Zentrum Demenz<< (0385) 52133818 noch bis zum 23. April erfolgen. Die Plätze sind begrenzt. Das >>Zentrum Demenz<< ist Mitglied im Landesverband der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. Selbsthilfe Demenz. Die Gesellschaft kooperiert für Schulungsreihen mit der KKH. Die KKH unterstützt und fördert die Angehörigenschulung des >>Zentrum Demenz<<.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK