Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.04.2015, 21:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Promenade am Ziegelsee und Pfad am Burgsee erhalten neue Oberfläche

Promenade am Ziegelsee und Pfad am Burgsee erhalten neue Oberfläche
 SDS (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am Montag (20. April 2015) beginnen an der Seepromenade in der Knaudtstraße Bauarbeiten. Der ufernahe Weg erhält eine wassergebundene Oberfläche und wird mit neuen Bänken versehen. Die Fertigstellung dieses Vorhabens soll etwa drei Wochen in Anspruch nehmen. Ein bisher als kleiner Trampelpfad genutztes Wegstück am Burgsee wird ebenfalls neu gestaltet.

Zugewucherte Betonplatten, die durch Wurzeln von Sträuchern teilweise auch angehoben sind, ausladendes Astwerk und wenig einladende Bankstandorte – so präsentiert sich derzeit die Promenade am Ziegelsee entlang der Knaudtstraße. „Dieser beliebte, ufernahe Weg wurde in den 70er Jahren angelegt. Jetzt soll die Oberfläche durch eine wassergebundene Schicht neu und naturnah gestaltet werden", sagt Landschaftplanerin Katarina Dominka vom Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen. Auf einer Länge von 130 Meter werden die alten Platten ab kommenden Montag behutsam aufgenommen. Besondere Vorsicht, so Katarina Dominka, werde im Traufbereich der Bäume gewahrt: Hier sind – sofern notwendig – Handschachtungen vorgesehen, um nicht mehr als notwendig in die Natur einzugreifen. Zudem werden drei neue Bänke aufgestellt. Sie laden künftig an besonders schönen Sichtachsen mit Blick über den See zum Verweilen ein. Zwei dieser Sitzgelegeneheiten finden sich dann nahe des Kunstwerkes „Zwischen Boot und Welle", welches seit der BUGA zur Kunstachse Schwerin–Wiligrad gehört.

Als weitere Maßnahme erfolgt zeitgleich die Herrichtung eines bisher als Trampelpfad genutzten Wegstückes an der Schlosspromemade. Der von nahezu allen Spaziergänger als Abkürzung genutzte Bereich am Burgsee erhält ebenfalls eine wassergebundene Decke.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK