Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.04.2015, 12:45 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei sucht Unfallzeugen - Radfahrerin am Hinterrad erfasst

Polizei sucht Unfallzeugen - Radfahrerin am Hinterrad erfasst
 POL-ME (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Bereits am 30.03.2015 kam es gegen 09:00 Uhr am Obotritenring, in der Grundstücksausfahrt zwischen REWE-Markt und Tankstelle, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin.

Die Radfahrerin, die den linksseitigen Geh- und Radweg in Richtung Ostorfer Ufer benutzte, war vor der Einfahrt kurz abgestiegen, dann aber beim Weiterfahren vom Pkw am Hinterrad erfasst worden, so dass sie stürzte und sich verletzte. Die Pkw-Fahrerin war ausgestiegen, hatte kurz mit der Radfahrerin gesprochen, war dann aber weitergefahren. Es handelte sich um einen dunklen Pkw mit Schweriner Kennzeichen.

Die Pkw-Fahrerin und Zeugen des Vorfalls sind aufgefordert, sich bei der Schweriner Polizei zu melden. Tel.: 5180-1255 oder 5180-1560.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK