Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.04.2015, 12:11 Uhr  //  Stadtgeschehen

Täter rissen Toiletten aus der Wandverankerung in Schwerin

Täter rissen Toiletten aus der Wandverankerung in Schwerin
 rkr (Bild) BPOL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Nachdem am  14. April 2015 bisher unbekannte Täter, die in der Herrentoilette des Hbf. Schwerin befindlichen Durchlauferhitzer entwendeten, machten sich nunmehr am 18. April 2015 gegen 23:30 Uhr unbekannte Täter an den Urinalen zu schaffen. Die Täter rissen hierbei eines aus der Wandverankerung und zerstörten dieses. Das Zweite wurde an der Wandverschraubung beschädigt.

Wer sachdienliche Hinweise zu auffälligen Personen geben kann oder die Tat beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Bundespolizei zu melden.

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Rostock unter der Telefonnummer: 0381/2083-111 entgegen. Hinweise können auch jederzeit über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei, Tel.: 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK