Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.02.2013, 10:07 Uhr  //  Blaulicht

Tankstellenangestellte mit Pistole bedroht

Tankstellenangestellte mit Pistole bedroht
 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow - Heute Morgen gegen 0:00 Uhr betrat ein Mann das Gelände der Tankstelle in der Rostocker Chaussee in Güstrow (LK Rostock). Er wollte am Nachtschalter 5 Flaschen Bier kaufen. Als die  24 jährige Angestellte die Ware in die Box des Nachtschalters legte hielt der junge Mann plötzlich eine Pistole in die Luft und lud sie sichtbar durch.

Jetzt erst bemerkte die Angestellte, dass sein Gesicht mit einem dunklen Schal vermummt war. Glücklicherweise war ein Zutritt zur Tankstelle nicht möglich, die Tür war verschlossen. Als der Täter mitbekam, dass die Frau telefonierte, begab er sich auf die Rückseite des Gebäudes. Hier konnte er durch die rasch eintreffende Polizei in der Nähe einer Spielothek gestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung wurden eine Gasdruckpistole und ein Jagdmesser mit 20 cm Klingenlänge bei dem 27 jährigen Mann aus Güstrow aufgefunden. Ein Atemalkoholtest ergab 2,51 Promille.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK