Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.04.2015, 15:52 Uhr  //  Stadtgeschehen

Bei Fahrerflucht überschlug sich das Auto in Schwerin

Bei Fahrerflucht überschlug sich das Auto in Schwerin
 POL-ME (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag führten Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes des Reviers Schwerin eine Geschwindigkeitskontrolle in der Schweriner Weststadt in der Tempo 30 Zone durch. Bei zwei zu schnell gefahrenen Kraftfahrern wurde Atemalkohol festgestellt. Ein 33 jh. Mann hatte einen Atemalkoholwert von 1,15 Promille. Ein 30jh. Mann erreichte wenig später einen Wert von 1,70 Promille. Gegen beide Kraffahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Führerscheine wurden ebenfalls beschlagnahmt.

In der folgenden Nacht waren dieselben Beamten auf der Anfahrt zu einer erneuten Geschwindigkeitskontrolle, als ihnen ein Kontrollwürdiger PKW auffiel. Dieser ergriff jedoch die Flucht und überschlug sich kurze Zeit später auf dem Platz der Jugend. Der 27-jähriger Fahrer war ebenfalls alkoholisiert, mit 0,83 Promille.

Zudem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ebenfalls eine Strafanzeige gefertigt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK