Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.05.2015, 19:16 Uhr  //  Blaulicht

Auto brannte auf der Autobahn A24 vollständig aus

Auto brannte auf der Autobahn A24 vollständig aus
 POL-STD (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Wittenburg (ots) - Am Nachmittag des 02.05.2015 ging ein PKW Ford auf der Bundesautobahn A24 in der Nähe der Anschlussstelle Wittenburg in Flammen auf.

Der Fahrer des Ford bemerkte während der Fahrt eine Geruchs- und Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug. Geistesgegenwärtig stoppte er sofort das Auto auf dem Standstreifen, so dass seine Familie das Fahrzeug verlassen konnte und in Sicherheit war.

Bei Eintreffen der Polizei brannte der PKW bereits in voller Ausdehnung. Die Freiwillige Feuerwehr Wittenburg war mit 19 Kameraden vor Ort und löschte das brennende Fahrzeug. Der Einsatz der Kameraden machte eine kurzzeitige Vollsperrung der BAB 24 in Fahrtrichtung Berlin erforderlich.

Etwa 30 Minuten später konnte die Vollsperrung aufgehoben und der Verkehr an der Brandstelle vorbeigeleitet werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK