Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.05.2015, 19:23 Uhr  //  Sport

Schweriner Ruderer holen 31 Medaillen in Lübeck

Schweriner Ruderer holen 31 Medaillen in Lübeck
 SchwerinerRudergesellschaft/ChristianKohlhof/OleTiedt (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Schwerins Ruder-Trainer Joachim Dreifke kann sehr zufrieden sein. "Es war ein guter Start in die Wettkampfsaiso 2015", sagt Dreifke nach zwei spannenden Regatta-Tagen auf der Wakenitz in Lübeck. Die SRG-Kinder und Junioren holten allein 28 Medaillen. Die Masters-Ruderer steuerten zum Gesamtergebnis ebenfalls noch drei Platzierungen bei.

So konnten die jungen Sportler jede Menge Medaillen feiern, zum Beispiel den Sieg von Fanny Tiedt und Jil Felske im Leichtgewichts-Doppelzweier in der Altersklasse 13/14 Jahre. Die beiden setzten sich mit 12:23 über die 3000-Meter-Distanz souverän gegen ein Boot des Bremer Ruderclubs Hansa durch, das gut eine Minute später ins Ziel kam.

Jil und Fanny siegten auch über die 1000-Meter-Distanz mit 4:14.94 und damit gut 25 Sekunden vor einem Boot aus Bremen.

Der gesteuerte Jungen-Doppelvierer der 12- und 13-Jährigen fuhr über die 3000 Meter allen anderen davon. Bjarne Simon Hagg (2002), Clemens Jeschke (2002), Sascha Jeske (2002), Julian Schöler (2002), Steuermann Anjo Kühn (2003) waren nach 12:27 im Ziel, das Boot des Rostocker Ruder-Clubs kam 1:25 später auf Platz zwei. Diese Klasse bewies das Boot auch über 1000 Meter und siegte äußerst souverän nach 4:10.44.

Dies sind nur einige der vielen Erfolge der Schweriner Ruderer vom vergangenen Wochenende. Der nächste Regatta-Termin ist Mitte Mai in Rüderdorf.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK