Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.05.2015, 18:55 Uhr  //  Stadtgeschehen

Wer kickt mit beim AOK-Jugendtrainingstag?

Wer kickt mit beim AOK-Jugendtrainingstag?
 SN-Aktuell (Bild) AOK (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Wer Lust auf Fußball hat, sollte sich diesen Termin vormerken: am 4. Juli  können junge Kicker im Alter von 6 bis 14 Jahren zeigen, was in ihnen steckt. An diesem Tag veranstalten die AOK Nordost und der F.C. Hansa Rostock bereits zum sechsten Mal den AOK-Jugendtrainingstag.

Für Frank Ahrend, Geschäftsführer der Landesdirektion M-V der AOK Nordost, ist der AOK-Jugendtrainingstag ein wichtiges Anliegen und eine ideale Möglichkeit, Bewegung mit Spaß zu verbinden: „Wir wollen Kinder und Jugendliche motivieren, Spaß an der Bewegung zu haben und sich für ein faires Miteinander zu engagieren. Beim AOK-Jugendtrainingstag kann man diese Sportart entdecken und viel über Fitness und Fairplay lernen.“

Auch für Juri Schlünz, Leiter der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa Rostock, ist der AOK-Jugendtrainingstag ein wichtiges Projekt: „In diesem Jahr veranstalten wir gemeinsam mit der AOK Nordost zum sechsten Mal den AOK-Jugendtrainingstag und das zeigt, wie gut diese Veranstaltung angenommen wird.

Das freut mich natürlich sehr, denn ich halte Projekte, die bei Kindern den Spaß am Sport wecken und fördern, für sehr wichtig. Die insgesamt knapp 1.000 Teilnehmer, die bislang bei den vorangegangenen Trainingstagen dabei waren, sind genau wie unsere Trainer der Hansa-Nachwuchsakademie immer mit unheimlich viel Spaß und Freude bei der Sache gewesen. Insofern wünsche ich mir, dass es noch viele Fortsetzungen dieser Veranstaltung geben wird.“

Aufgrund der WM-Euphorie des vergangenen Jahres mit dem WM-Titel hoffen die Organisatoren auch in diesem Jahr auf eine große Resonanz. Immerhin waren allein im letzten Jahr 160 Kinder mit dabei. Auch in diesem Sommer haben die jungen Dribbelkünstler wieder die Chance, zwischen 10 und 15 Uhr mit Trainern der F.C. Hansa Nachwuchsakademie zu trainieren. Darüber hinaus werden die Kinder einen abwechslungsreichen und spannenden Tag erleben. An den verschiedenen Fußball-Stationen haben die kleinen Kicker die Möglichkeit, mit einer Menge Spaß ihr Können unter Beweis zu stellen und sich Tipps und Tricks von den erfahrenen Trainern der Nachwuchsakademie zu holen. Mitmachen können Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren – egal, ob sie schon im Verein spielen oder ob sie Anfänger sind. Eltern und Freunde können gern als Zuschauer dabei sein.

Die Teilnahmegebühr, die am Trainingstag zu entrichten ist, beträgt zehn Euro. Dafür erhält jedes Kind ein T-Shirt. Auch für Essen und Getränke ist gesorgt. Treffpunkt ist das Trainingsgelände des F.C. Hansa Rostock, Am Trotzenburger Weg.

Ein Faltblatt mit allen Informationen und dem Anmeldecoupon gibt es in jedem AOK-Servicecenter in Mecklenburg-Vorpommern. Die Anmeldeflyer gibt es auch im Internet unter www.aok.de/nordost und www.fc-hansa.de
Anmeldeschluss ist der 12. Juni 2015.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK