Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.05.2015, 10:35 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei stürmte Wohnung in Schwerin

Polizei stürmte Wohnung in Schwerin
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 00:45 Uhr rief ein 63-jähriger Mann aus seinem Wohnungsfenster in der Keplerstraße mehrfach Parolen mit volksverhetzenden Inhalten. Eingesetzten Polizeibeamten öffnete er nicht die Tür, sondern drohte an, sich selbst, seine Wohnung und die Polizeibeamten anzuzünden.

Durch Beamte des Polizeihauptreviers Schwerin wurde die Wohnung daraufhin gewaltsam geöffnet. Der Tatverdächtige wurde in seinem Wohnzimmer angetroffen. In einer Hand hielt er ein Messer. Beim Anblick der Polizeibeamten ließ der dass Messer sofort fallen, so dass keine Personen verletzt wurden.

Nach ärztlichen Begutachtungen wurde der 63-jährige Mann in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK