Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.05.2015, 12:03 Uhr  //  Ratgeber

„Der kleine Hausarzt“: Erste Hilfe bei Krankheiten und Unfällen

„Der kleine Hausarzt“: Erste Hilfe bei Krankheiten und Unfällen
 Stiftung Warentest (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Berlin - Bei Kopfschmerzen, Infektionen oder Verstauchung fragt man sich schnell, was man selbst tun kann. Der kompakte Ratgeber „Der kleine Hausarzt“ der Stiftung Warentest bietet Informationen zur Selbstbehandlung bei 70 häufigen Krankheiten, Unpässlichkeiten und Unfällen – und zeigt auf, wann man den Arzt aufsuchen sollte.

Unterteilt in fünf thematische Kapitel und ausgestattet mit zahlreichen Abbildungen gibt das Buch kurze und klare Anleitungen, wie man sich selbst helfen kann oder was der Arzt macht, wenn ein Besuch bei ihm ratsam ist. Auch Tipps zur sinnvollen Ausstattung der Haus- und Reiseapotheke sowie Erste-Hilfe-Anweisungen für medizinische Notfälle wie Herzinfarkt oder Vergiftungen sind enthalten.

Die Medikamentendatenbank der Stiftung Warentest bildet die sichere Grundlage für die Arzneimittelempfehlungen im Buch. Der Autor Dr. med. Dirk Nonhoff ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Ernährungs- und Sportmediziner. Neben seiner Tätigkeit als praktizierender Hausarzt in Köln ist er als freier Autor und Wissenschaftsjournalist tätig.

„Der kleine Hausarzt“ hat 176 Seiten und ist ab dem 12. Mai 2015 zum Preis von 16,90 Euro im Handel erhältlich.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK