Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.05.2015, 17:43 Uhr  //  Blaulicht

Polizeiliche Bilanz:Sicherheits-und Präventionskonzepte greifen nicht

Polizeiliche Bilanz:Sicherheits-und Präventionskonzepte greifen nicht
 POL-OB (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Das letzte Heimspiel der Saison stand auch für die Polizei in einem besonderen Fokus. Aus polizeilicher Sicht verlief der Einsatz ohne Probleme. Die An- und Abreise der Fußballfans beider Vereine gestaltete sich ohne nennenswerte Zwischenfälle.

Im Stadion kam es zu mehreren Vorfällen, wie das massive Zünden von Pyrotechnik, das Anlegen von Vermummungen oder das Zeigen von Bannern mit beleidigendem Inhalt, die deutlich machen, dass die Sicherheits- und Präventionskonzepte des F.C. Hansa Rostock offenbar nicht greifen.

Die Polizei war am heutigen Tag mit insgesamt 526 Kräften im Einsatz.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK