Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.05.2015, 12:05 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neue Perspektiven schaffen … bringt weiter!

Neue Perspektiven schaffen … bringt weiter!
 Agentur für Arbeit Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Auch in diesem Jahr bieten die Schweriner Arbeitsagentur und das Jobcenter Schwerin Berufsrückkehrenden und Alleinerziehenden die Möglichkeit, an einem Tag ausführlich eine Vielzahl von Unterstützungsmöglichkeiten für ihren Weg zurück in den Beruf kennenzulernen und persönlich Kontakt aufzunehmen. Der Aktionstag „Beruflicher Wiedereinstieg“, so die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Schweriner Arbeitsagentur, Marlies Reiher, „wird sowohl Frauen als auch Männern, die nach einer Familienzeit wieder zurück in den Beruf möchten, Orientierung und Beratung sowie Stellenangebote bieten. Wir möchten allen Interessierten an diesem Tag Perspektiven aufzeigen und sie ermutigen, neue Wege einzuschlagen“.

Was? Aktionstag „Beruflicher Wiedereinstieg“

Wann? 28. Mai 2015 von 10.00 - 13.00 Uhr

Wo? Ludwig-Bölkow-Haus der IHK zu Schwerin, Graf-Schack- Allee 12,  19053 Schwerin

Auf dem Aktionstag präsentieren Unternehmen sich und ihre Stellenangebote. Des Weiteren stehen Bildungsträger, Beratungsstellen und andere Einrichtungen mit Angeboten rund um das Thema „Familie und Beruf“ bereit. Zusätzlich beraten Experten zu Fragen der Existenzgründung. In einer „Coaching-Zone“ werden Bewerber/innen individuell gestylt und anschließend Bewerbungsfotos angefertigt. „Nutzen Sie die Möglichkeit, sich gleich vor Ort bei den anwesenden Unternehmen vorzustellen oder aber Ihre Bewerbungsmappe von Experten sichten zu lassen! Bringen Sie Ihre Bewerbungsmappe daher am besten gleich mit!“, rät Marlies Reiher.

Beim Bewerbungscoaching gibt es außerdem professionelle Hinweise für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch und einige Alleinerziehende berichten aus eigenem Erleben, wie sie den Weg zurück in den Job erfolgreich meistern - ob durch eine assistierte Projektunterstützung oder erfolgreiche Teilzeit- Umschulung.

„Nutzen auch Sie die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die attraktiven Beratungs-, Qualifizierungs- und Jobangebote zu informieren und erfahren Sie, wie Familie und Beruf gemeistert werden können“, appelliert auch Britta Hentrich, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter Schwerin. „Natürlich haben wir am Aktionstag auch an die Kinderbetreuung - mit Kinderschminken - gedacht!“.

„Wer den Wiedereinstieg in das Erwerbsleben plant, sollte den Aktionstag am 28. Mai 2015 nicht verpassen!“, betont Dirk Heyden, Chef der Schweriner Arbeitsagentur.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK