Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.05.2015, 07:10 Uhr  //  Sport

FSV02 Damen präsentieren stolz ihren Landesmeistertitel

FSV02 Damen präsentieren stolz ihren Landesmeistertitel
 Nico Hintze/Frauen FSV02 Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am vergangenen Sonntag kam es im heimischen Lambrechtsgrund zum letzten Saisonspiel gegen den Rostocker FC. In diesem Spiel ging es um keine wichtigen Entscheidungen mehr, da auch der Landesmeistertitel schon einige Spieltage zuvor entschieden wurde. Nach dem Spiel erfolgte die offizielle Ehrung als neuer Titelträger der Frauen Verbandsliga in M.-V. Da die Schwerinerinnen mit großem Abstand die stärkste Offensive(102 Tore in 18 Spielen) stellte, sind folgerichtig die 3 erfolgreichsten Stürmerinnen(L. Schultz 24 Tore, K. Winkelsesser 22 Tore, R. Knabe 18 Tore) in den eigenen Reihen zu finden. Dazu darf sich Schwerin, zusammen mit SV Hafen Rostock 61, über die gewonnene Lotto FairPlay Wertung freuen.

In den nächsten Wochen werden die Kaderplanung für die nächste Spielzeit Konturen annehmen und auch der Spielbetrieb der Frauen Verbandsliga M.-V. in einem neuen Glanz erscheinen.Die FSV02 Damen bedanken sich für die Unterstützung im Laufe der Saison bei der „Stadiongesellschaft Lambrechtsgrund“ für die hervorragende Spielstätte, beim Sponsor „Kies Harder“ für die Bereitstellung der Busse und bei den „Aushilfen“(B-Jugendlichen und reaktivierte Spieler).

Aufstellung:
N. Aschoff,  U. Schutrak, S. Passow, A. Bleise, J. Vetter, L. Schultz, F. Erdner, W. Lehmann(76´ M. Wowarra), E. Kollecker(87´ J. Loose), R. Knabe(76´ M. Keding), K. Winkelsesser

FSV02 Schwerin - Rostocker FC   1 : 2

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK