Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.04.2013, 17:30 Uhr  //  Blaulicht

Sachbeschädigung an einem Werbeträger in Güstrow

Sachbeschädigung an einem Werbeträger in Güstrow
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow - Ein aufmerksamer Bürger entdeckte am Morgen des 15.04.2013 eine Sachbeschädigung an einem Werbeträger eines Autohauses im Lindbruch in Güstrow und informierte daraufhin die Polizei.

Unbekannte Täter brachten ein Plakat in der Größe 8 m x 1,50 m mit der Aufschrift „Dettmannsdorf sagt nein, wir wollen kein Asylantenheim.“ an dem Werbeträger an und beschädigten dabei zwei Werbefolien. Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Das Plakat wurde sichergestellt und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK