Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.05.2015, 12:53 Uhr  //  Kultur

Auf der Suche: Fotoworkshop für Jugendliche in Zingst

Auf der Suche: Fotoworkshop für Jugendliche in Zingst
 JMMV (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Zingst/Rostock - Ob Freunde, Nervenkitzel, den Sinn des Lebens oder den Wohnungsschlüssel – jeder sucht etwas. Doch wie kann man dieses Thema fotografisch umsetzen? Wie setze ich Personen und Landschaften richtig in Szene?
Blende, Belichtung, Iso – was heißt das eigentlich?

Der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV) liefert interessierten Jugendlichen Antworten. Vom 05. - 07.06.2015 findet in Zingst der FotoDigital Workshop zum Thema Suche statt. Auf dem Programm stehen neben Fotostreifzügen an der frischen Luft auch Bildbearbeitung und Nachbereitung der entstandenen Aufnahmen.

Fotobegeisterte Teamer vom JMMV vermitteln während des Wochenendes die Grundlagen der Digitalfotografie. Im theoretischen Teil lernen die Teilnehmenden ihre Kamera mit ihren verschiedenen Funktionen und Programmen kennen und erfahren Grundlegendes zu Bildkomposition und Ideenentwicklung.

Anschließend können die Jugendlichen das Gelernte in die Tat umsetzen. „Wir wollen den Teilnehmenden zeigen, wie sie mit einfachen Mitteln wie Reflektoren und dem richten Bildaufbau mehr aus ihren Fotos herausholen können.“, sagt Carlo Rattey vom JMMV. Genügend passende Fotomotive für Naturaufnahmen will er gemeinsam mit den Teilnehmenden in der Zingster Umgebung finden, aber auch eigene Bildideen der Jugendlichen sind erwünscht.

Im letzten Schritt des Workshops lernen die Jugendlichen Tipps zur Nachbearbeitung ihrer Bilder, um in einer abschließenden Präsentation der Ergebnisbilder das Wochenende und das Gelernte Revue passieren zu lassen.

Interessierte Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren können sich noch bis zum 31. Mai 2015 anmelden. Das Anmeldeformular ist mit allen wichtigen Informationen  unter www.jmmv.de zu finden. Die Kosten für den Workshop betragen  EUR 20,- für Mitglieder und JuLeiCa-Inhaber, EUR 30,- für alle anderen. Darin enthalten sind Vollverpflegung und Übernachtung. Fahrtkosten können auf Antrag bis zum BahnCard50-Preis erstattet werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK