Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.04.2013, 14:00 Uhr  //  Blaulicht

Bundespolizei deckt unerlaubte Einreise in das Bundesgebiet auf

Bundespolizei deckt unerlaubte Einreise in das Bundesgebiet auf
 rkr (Bild) BPI Rostock (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Ein 16 Jahre alter Libyer wurde gestern gegen 11:15 Uhr im Bereich des Seehafens Rostock durch Beamte der Bundespolizei kontrolliert. Auf Verlangen konnte der junge Mann weder ein gültiges Grenzübertrittspapier noch eine gültige Aufenthaltserlaubnis für die Einreise und den Aufenthalt im Bundesgebiet vorweisen. Bei der anschließenden Durchsuchung auf der Dienststelle fanden die Beamten ca. 7,4 Gramm Haschisch. Der Libyer muss sich nun wegen der unerlaubten Einreise und Aufenthalt in das Bundesgebiet sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK