Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.06.2015, 12:10 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ältere Frau in ihrer Wohnung bestohlen

Ältere Frau in ihrer Wohnung bestohlen
 POL-ME (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Unter dem Vorwand seine Mutter besuchen zu wollen, ließ die später Geschädigte einen jungen Mann, gestern gegen 11.30 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus in der Max-Reichpietschstraße auf dem Großen Dreesch. Kurze Zeit später verschaffte der Mann sich, unter dem Vorwand seine Mutter wäre nicht zu Hause und er müsse auf die Toilette, Zugang zur Wohnung der 79-jährigen Frau. In der Wohnung lenkte er die Frau ab und stahl ihr Bargeld, welches sie kurz zuvor von ihrem Geldinstitut geholt hatte und verschwand anschließend.

Der Mann muss nach ersten Erkenntnissen der älteren Frau, mit dem Wissen das sie Bargeld hat,  gefolgt sein. Personenbeschreibung des Täters:
ca. 20-22 Jahre, schlanke Figur, kurze dunkle Haare (Igelschnitt), gelbes Shirt, Jeanshose. Er führte eine Tüte, in der sich Lebensmittel befanden, mit der Aufschrift "Lila Bäcker" bei sich.

Hinweise zur Tat oder zum Tatverdächtigen bitte an den Kriminaldauerdienst  Schwerin unter 0385/5180-1560


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK