Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.06.2015, 10:46 Uhr  //  Stadtgeschehen

LINKE unterstützt Streik bei der Post

LINKE unterstützt Streik bei der Post
 Fraktion DIE LINKE (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Kreisvorsitzende der LINKEN. Schwerin, Peter Brill, und der Landtagsabgeordnete der Linksfraktion Henning Foerster besuchten heute, die streikenden Kolleginnen und Kollegen bei der Post.

Angesichts von  Milliardengewinnen im letzten Jahr bei der Post AG bezeichnete es Henning Foerster als beschämend, „dass durch die Auslagerung in Firmen mit Billiglöhnen die Gewinne des Konzerns auf Kosten der Kolleginnen und Kollegen bei der Post weiter gesteigert werden sollen.“

Auch der Kreisvorsitzende versicherte den Kolleginnen und Kollegen die Solidarität und machte deutlich: „Die öffentliche Kritik wird groß sein, darum wünschen wir viel Kraft für die Auseinandersetzung. Denn das muss drin sein: Guter Lohn für gute Arbeit!“

Im persönlichen Gespräch sagte Foerster, der auch Vorsitzender der Linksfraktion in der Stadtvertretung Schwerin ist, dass es beschämend sei, dass die Bundesregierung, die nach wie Mehrheitseigner der Post AG ist, zu diesen Vorgängen schweigt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK