Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.06.2015, 12:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

„Junge Filmemacher produzieren Festival-Magazin“

„Junge Filmemacher produzieren Festival-Magazin“
 LeoFilms - Jugendredaktion Schwerin (Bild) Offener Kanal Fernsehen in Schwerin/MK (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - In Kooperation mit dem Offenen Kanal Fernsehen in Schwerin und der Sophie Medienwerkstatt organisiert Olaf Hagen von der Sozial-Diakonischen Arbeit – Evangelische Jugend seit 2012 medienpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche beim Filmkunstfest in Schwerin. So hat die LEOfilms-Jugendredaktion auch in diesem Jahr verschiedene Medienbeiträge produziert. Es wurden Filme gesichtet, Kritiken aufgenommen, Interviews geführt und diverse Veranstaltungen des Festivals dokumentiert. Entstanden sind zwei Magazinbeiträge, die ab dem 16. Juni bzw. dem 23. Juni 2015 im Programm des Offenen Kanals Fernsehen in Schwerin, sowie in den Videoportalen der Sophie- Medienwerkstatt, der LEOfilms-Jugendredaktion und der Mediathek der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern gezeigt werden.

Diesen Termin nehmen die beteiligten Akteure zum Anlass für eine Präsentation der Arbeitsergebnisse in den Räumen des Offenen Kanals Fernsehen in Schwerin. So werden am 16. Juni 2015 ab 16 Uhr die beiden Magazinbeiträge erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Zu sehen sind an diesem Tag ebenfalls Fotos der medienpädagogischen Arbeit, sowie weitere kurze Videobeiträge der jungen Redaktion.

Neben der LEOfilms-Redaktion werden auch die Mitglieder der Jury zum Kinder- und Jugendfilmpreis LEO anwesend sein. Die sieben jungen Kinokritiker haben den von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig gestifteten Preis an den Film ABOUT A GIRL von Mark Monheim verliehen. Dieser wurde gemeinsam mit fünf anderen Beiträgen beim 25. Filmkunstfest in der Kinder- und Jugendreihe ausgestrahlt. „Die Jugendlichen haben in diesen Tagen sehr vielfältige Filme zu sehen bekommen“, merkt Olaf Hagen an, der die Jury inhaltlich und organisatorisch begleitet hat. Und ergänzt: „Am Ende war es eine sehr knappe Entscheidung, die deutlich macht, wie intensiv und engagiert die Jugendlichen sich mit den Filmen mit den unterschiedlichen Aspekten eines solchen Wettbewerbes auseinandergesetzt haben.“

Die Kooperationspartner des Medienprojektes freuen sich, am 16. Juni auch Bert Lingnau als Referent für Medienkompetenz bei der Medienanstalt M-V (MMV) und Volker Kufahl als Geschäftsführer der FilmLand MV gGmbH in den Räumen des Offenen Kanals begrüßen zu können. „Ohne die finanzielle Unterstützung durch die Medienanstalt M-V und die gute Zusammenarbeit mit dem Team der FilmLand MV gGmbH wäre ein solches Projekt gar nicht realisierbar“, so Mirko Schütze von der Sophie Medienwerkstatt. Martina Kerle als Leiterin des Offenen Kanals fügt hinzu: „Natürlich braucht es neben einem tragfähigen Netzwerk immer auch Kinder und Jugendliche, die bereit sind, sich neben Schule und anderen Pflichten in einem solchen Projekt zu engagieren.“

Was: Präsentation der LEOfilms-Magazinbeiträge zum 25. Filmkunstfest MV
Wann: 16. Juni 2015, ab 16 Uhr
Wo: Offener Kanal Fernsehen in Schwerin (Dr.-Martin-Luther-King-Str. 1-2, 19061 Schwerin)
Wer: - Mitwirkende der LEOfilms-Jugendredaktion, sowie der Kinder- und Jugendjury - Sozial-Diakonische Arbeit – Evangelische Jugend - Sophie Medienwerkstatt - Offener Kanal Fernsehen in Schwerin

Kontakt und weitere Informationen
Olaf Hagen
Bereichsleitung Jugend- und Schulsozialarbeit
Sozial-Diakonische Arbeit – Evangelische Jugend
Wismarsche Str. 148, 19053 Schwerin
Tel: 0385-7582927, mobil: 0172-3805684
E-Mail: o.hagen@soda-ej.de

Das Projekt in den Sozialen Netzwerken
Facebook: www.facebook.com/leofilmsschwerin
YouTube: www.youtube.com/channel/UCQkKNwyYIkiEuUs_yAueQAA
Instagram: http://instagram.com/leo.films

Und ab dem 16. Juni 2015 auch wieder unter:
Mediathek der MMV: http://www.mmv-mediathek.de/sendungen/487-leofilms.html
Vimeo: vimeo.com/sophiemedien

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK