Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.06.2015, 16:48 Uhr  //  Stadtgeschehen

Abendsafari mit Fütterungen und eine Stippvisite ins Humboldthaus

Abendsafari mit Fütterungen  und eine Stippvisite ins Humboldthaus
 Zoo/EH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Tiger brüllt, den Nashörnern fallen schon die Augen zu, aber Rothunde, Pinguine, Kapuzineraffen, Wölfe, Wildschweine und Fischotter sind aktiv und bekommen an diesem Abend eine extra Portion Futter.

Wenn Sie etwas Besonderes mit ihren Kindern im Zoo erleben möchten, dann besuchen Sie die Abendsafari am 20.Juni um 20 Uhr.

Wenn es Nacht wird, werden im Zoo einige Tiere erst richtig wach. Wölfe und Rothunde beobachten Sie wachsam, Wildschweine ziehen durch das Unterholz. Auch bei den Kapuzineraffen und den tierischen Bewohnern im Humboldthaus ist noch längst keine Nachtruhe eingekehrt.

Bei einem Rundgang durch das Humboldthaus lernen Sie den Ameisenbären „Carlos " und seine Partnerin „Felice" kennen. Zu später Stunde ist auch das Faultier „Alwin“ im Humboldthaus unterwegs. Auch er bekommt noch ein Leckerli. Besucher können die Tiere im Humboldthaus hautnah erleben.

Beginn : 20 Uhr / Eingang Crivitzer Chaussee
Dauer der Veranstaltung : 1Std. 30 Minuten
Die Kasse öffnet von 19.30 Uhr

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK