Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.06.2015, 18:07 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ankündigung von Straßenbauarbeiten in Neumühle/Schwerin

Ankündigung von Straßenbauarbeiten in Neumühle/Schwerin
 rkr (Bild) SDS SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 29. Juni 2015 bis voraussichtlich 10. Juli 2015 Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Kuckuckstraße durch. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Der Abschnitt der Kuckuckstraße zwischen den Hausnummern 1 bis 27 wird in der Bauphase voll gesperrt. Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet.

Die Anlieger werden vorab noch einmal detailliert unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. „Wir bitten um Verständnis und Berücksichtigung der Bauarbeiten im genannten Zeitraum", heißt es seitens des SDS. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Die Fußgänger werden durch entsprechende Beschilderung sicher um die Baustelle geleitet.

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 13. Juli 2015 bis voraussichtlich 26. Juli 2015 Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Lerchenstraße durch. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

Der Abschnitt der Lerchenstraße zwischen der Straße „Am Immensoll“ und der Straße „Am Treppenberg“ wird während der Bauphase voll gesperrt. Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet.

Zudem soll die an der Einmündung Drosselstraße befindliche Bushaltestelle vollständig erneuert werden.

Die Haltestelle kann dann künftig barrierefrei genutzt werden. Der Busverkehr wird während der Bautätigkeit umgeleitet. Die hierfür erforderlichen provisorischen Bushaltestellen werden vom Nahverkehr Schwerin Ecke „ Am Treppenberg“/„Am Wasserturm“ und Ecke Lerchenstraße/ „Am Immensoll“ eingerichtet. Der öffentliche Verkehr und der Busverkehr wird während der Bauarbeiten über die Straßen „Am Wasserturm“ und „Am Immensoll“ umgeleitet. Die an die Lerchenstraße anschließenden Straßen (Drosselstraße und Nachtigallstraße) sind während der Bautätigkeit nur über die Straße „Am Immensoll“ erreichbar. Den im Baufeld befindlichen Anliegern ist außerhalb von Asphaltarbeiten (Fräsen, Herstellung Asphaltdeckschicht) die Zufahrt zu ihren Grundstücken möglich.

Die Anlieger werden vorab noch einmal detailliert unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. „Wir bitten um Verständnis und Berücksichtigung der Bauarbeiten im genannten Zeitraum", heißt es seitens des SDS. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Die Fußgänger werden durch entsprechende Beschilderung sicher um die Baustelle geleitet.

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 27. Juli 2015 bis voraussichtlich 09. August 2015 Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Straße „Am Treppenberg“ durch. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

Der Abschnitt der Straße „Am Treppenberg“ zwischen der Neumühler Straße und dem Meisenweg wird während der Bauphase voll gesperrt. Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet. Der öffentliche Verkehr und der Busverkehr wird während der Baumaßnahme über die Schwalbenstraße, die Straße „Am Wasserturm“ und die Straße „Am Immensoll“ umgeleitet. Der Nahverkehr Schwerin richtet provisorische Haltestellen in der Schwalbenstraße Ecke Straße „ Am Wasserturm“ und in der Straße „Am Immensoll“ Ecke Lerchenstraße ein.

Die an die Straße „Am Treppenberg“ anschließenden Straßen (Straße „Am Wasserturm“, Meisen- und Amselweg) sind während der Bautätigkeit nur über die Schwalbenstraße und die Straße „Am Immensoll“ erreichbar. Den im Baufeld befindlichen Anliegern ist außerhalb von Asphaltarbeiten (Fräsen, Herstellung Asphaltdeckschicht) die Zufahrt zu ihren Grundstücken möglich.

Die Anlieger werden vorab noch einmal detailliert unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. „Wir bitten um Verständnis und Berücksichtigung der Bauarbeiten im genannten Zeitraum", heißt es seitens des SDS. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Die Fußgänger werden durch entsprechende Beschilderung sicher um die Baustelle geleitet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK