Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.06.2015, 07:18 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kathedralklänge - Konzert an der St. Paulskirche Schwerin

Kathedralklänge - Konzert an der St. Paulskirche Schwerin
 © privat (Bild) Christian Domke (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Im großen Orgelsommer an der St. Paulskirche Schwerin steht das nächste Konzert am 21. Juni ganz im Zeichen der deutschen Romantik. Frank Dittmer, Domorganist in Greifswald und Landeskirchenmusikdirektor in Mecklenburg-Vorpommern, spielt Werke von Gabriel Rheinberger, Franz Liszt und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Ihm zur Seite stehen mit Felizia Frenzel, Mechthild Kornow und Regina North drei Sopranistinnen, die gemeinsam mit der großen Friese-Orgel Kompositionen für Frauenchor aufführen. Diese klangreiche Kombination ist im Orgelsommer erstmalig zu hören, und entfaltet in der Akustik der St. Paulskirche ein Abbild des Himmels.

Beginn ist wie gewohnt um 17 Uhr mit der Werkeinführung. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte gesammelt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK