Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.06.2015, 17:19 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schweriner Straßen sollen vor größerem Schaden bewahrt werden

Schweriner Straßen sollen vor größerem Schaden bewahrt werden
 rkr (Bild) SDS SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - In der kommenden Woche beginnen Reparaturarbeiten an Straßen im gesamten Schweriner Stadtgebiet. Ziel dieser werterhaltenden Maßnahmen ist es, Verschleisserscheinigungen frühzeitig zu beheben und so die Haltbarkeit der Straßen deutlich zu erhöhen. Die Arbeiten werden insgesamt drei Wochen andauern.

„Etliche Fahrbahndecken weisen beginnende Oberflächenschäden auf. Um die Fahrbahndecken vor größeren Schäden zu bewahren, begegnen wir durch das Aufbringen einer Bitumenemulsion und Splitt. Diese Oberflächenbehandlung schützt die Straßenoberfläche vor Zerstörungen durch eindringende Feuchtigkeit und anderen Witterungseinflüssen und ist ein effizientes Mittel, um die Lebensdauer von Straßen zu verlängern", sagt Ronny Bannow.

Der SDS-Mitarbeiter weist vorsorglich darauf hin, dass auch augenscheinlich neue oder gefühlt intakte Straßen von den Reparaturarbeiten betroffen sind. Nur durch rechtzeitiges Eingreifen lassen sich Verschleisserscheinungen beheben und größere Schäden vorbeugen. Während der Reparaturarbeiten wird auf den betreffenden Straßenabschnitten die Geschwindigkeit auf 30 km/h herabgesetzt. „Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um eine angemessene Fahrweise. Durch den Verkehr wird der Splitt in das aufgebrachte Bitumen eingefahren und eingebettet.

Dieser Vorgang dauert etwa eine Woche an. Während dieser Zeit muss der Splitt auf der Fahrbahn verbleiben. Anschließend erfolgt die Aufnahme des überschüssigen ,Rollsplittes' mittels Kehrsaugwagen", sagt SDS-Bereichsleiter Axel Klabe.

Folgende Straßen/Bereichen werden in den nächsten drei Wochen Straßenabschnitte repariert:

  • Wüstmark/Göhrener Tannen: Gewerbegebiete Babenkoppel, Am Fährweg
  • Görries: Breite Straße, Baustraße, Lilienthalstraße,
  • Knöchernhorst, Am Heidberg
  • Ostorf: Rosenstraße, Ludwigsluster Chaussee,
  • Hagenower Straße, Waldschulweg
  • Krebsförden: Am Krebsbach
  • Großer Dreesch: Friedrich-Engels-Straße, Ludwigsluster Chaussee
  • Neumühle: Nachtigallenstraße, Drosselstraße, Am Immensoll
  • Neu Zippendorf: Plater Straße
  • Friedrichsthal: Gartenweg 
  • Medewege: An der Chaussee 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK