Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.06.2015, 10:16 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche in Schwerin

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche in Schwerin
 POL-REK (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Ein 63-jähriger Schweriner meldete gestern der Polizei eine anscheinend neue Betrugsmasche. Zur Mittagszeit holte er die Post aus seinem Briefkasten und beobachtete einen Mann, der sich vor der Haustür des Mehrfamilienhauses in der Weststadt bückte und etwas vom Boden aufhob.

Er öffnete ihm die Tür, woraufhin dieser ihm einen goldenen Ring entgegenstreckte. In gebrochenem Deutsch wollte der Unbekannte deutlich machen, dass dieser Ring jemandem im Hause gehören müsste und er nun 20 Euro Finderlohn dafür fordere. Der 63-Jährige wurde sofort stutzig und lehnte diese Forderung strikt ab.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK