Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.04.2013, 13:37 Uhr  //  Stadtgeschehen

FrühjahrsErwachen vom 26. bis 28. April in Schwerin

FrühjahrsErwachen vom 26. bis 28. April  in Schwerin
 Christian Möller (Bild) LH Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Mit dem FrühjahrsErwachen gibt  die  Landeshauptstadt vom 26. bis 28. April 2013 den offiziellen Startschuss für den diesjährigen Schweriner Kultur- und Gartensommer. Das Fest mit Kleinkunst, Musik und Kunsthandwerkermarkt  in der Altstadt, Natur- und Musikerlebnissen und der faszinierenden multimedialen Wasser-Show  \"Klangwelle\" auf dem Bertha-Klingberg-Platz eröffnet den bunten Veranstaltungsreigen der Saison 2013. \"Bis Mitte September finden unter dem gemeinsamen  Dach des Kultur- und Gartensommers mehr als 130 Konzerte, Ausstellungen, Feste und Kunstinszenierungen statt. Dieses wundervolle Programm bietet wirklich für jeden etwas\", so Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow.

Garten der Klänge und Flottenparade

Beim FrühjahrsErwachen kann die Residenzstadt ihren ganzen Charme ausspielen. Der Schlossgarten verwandelt sich an diesen drei Tagen in einen \"Garten der Klänge\", der mit interaktiven Klang-Installationen wie dem Elefantenklavier oder Stiefelflöten ungewöhnliche Geräuscherlebnisse bietet.  Am Sonnabend (27. April) begrüßen die Fahrgastschiffe der Weißen Flotte die neue Saison mit der traditionellen Flottenparade auf dem Schweriner Innen- und Heidensee.

Sonntag: Kleinkunst, Musik und Kunsthandwerkermarkt

In der Altstadt können sich Besucher am Sonntag (28. April)  durch die Gassen treiben lassen, um fantasievolle Kleinkunst und heitere Musik zu genießen; Boutiquen und Läden locken an diesem Tag mit entspanntem Einkaufen. So werden sich die Geschäfte am Großen Moor bei einem Handwerker- und Kunsthandwerkermarkt präsentieren, auf dem  Woll-, Web- und Filzartikel, Keramik., Schmuck, Druck- und Kürschnereierzeugnisse und Holzobjekte angeboten werden. Die  Perkussionsgruppe SAMBAtocada eröffnet  um 13.00 Uhr  mit heißen Rhythmen das Fest auf dem Markt. Zahlreiche Solisten und mehr als zehn Ensembles vom preisgekrönten Duo bis hin zur Bigband sorgen für Musik aller Stilrichtungen. Farbenfrohe Tänzerinnen des Tanztheaters \"Lysistrate\" verwöhnen die Sinne. Das Theater \"Wäscheklammer\" lässt mit Schwänken von Hans Sachs töfflige Männer und törichte Frauen lebendig werden. Auch die jüngsten Gäste kommen  auf ihre Kosten - mit dem  BUGA-Maskottchen \"Fiete\", der Stadteilmaus \"MueZi\" und dem \"Petermännchen\".

Freier Eintritt im Staatlichen Museum am Sonntag

Zu einem neuen Highlight lädt das Staatliche Museum Schwerin: Am Sonntag sind die Ausstellungen \"Knut Wolfgang Maron:  Ein Leben\" und \"450 Jahre Schlosskirche\" bei freiem Eintritt zu erleben.  Doch auch an anderen Orten gibt es viel zu sehen, so im \"Taschengarten\" und beim \"Klockenschauster\" in der Münzstraße, in der Schloßstraße, der Mecklenburgstraße und rund um den Markt.

Gartenfreunde und Naturliebhaber können sich am Sonntag (10 bis 18 Uhr) auf den beliebten  Frühjahrspflanzenmarkt im Freilichtmuseum freuen. \"Mueß blüht\" heißt es in dem malerischen Stadtteil Schwerins, wenn sich das begrünte und geschmückte Museumsareal präsentiert. Edle Rosen, seltene Kräuter, graziöse Wasserpflanzen und besonderes Kunsthandwerk sowie Gartentechnik bekommen hier einen wundervollen stilvollen Rahmen.

Faszinierende multimediale Wasser-Show mit Laser, Licht und Feuer

Höhepunkt des FrühjahrsErwachens ist zweifellos die Klangwelle Schwerin, die wieder bei freiem Eintritt auf dem Bertha-Klingberg-Platz zu erleben ist. Am Freitag, Sonnabend und Sonntag setzen nach Einbruch der Dunkelheit Wasserspiele das Schloss traumhaft in Szene. Diese faszinierende multimediale Wasser-Show mit Laser-, Licht-, Feuerelementen begeisterte im vergangenen Jahr mehr als 15 000 Besucher. In diesem Jahr trifft man sich bei \"Hollywood meets Broadway\". Perfekt arrangierte Kompositionen aus Wasserfontänen, Videoprojektionen, Musik und Laser-Show verleihen dieser Veranstaltung einen ganz besonderen Zauber. Jeder einzelne Laserstrahl, jede Farbe oder Videosequenz ist dabei sekundengenau aufeinander abgestimmt. Diesem Perfektionismus hat sich das Produktionsteam der Klangwelle verschrieben. Am Samstagabend darf man sich auf einen musikalischen Ausklang mit dem DJ Roland Nenzel freuen.

Das FrühjahrsErwachen im Überblick.

Garten der Klänge | 26. bis 28. April 2013 | ganztags | Schlossgarten | Eintritt frei . Klangwelle Schwerin | 26. bis 28. April 2013 | jeweils um 21.30 Uhr | Bertha-Klingberg-Platz | Eintritt frei . Flottenparade | 27. April 2013 | 13.30 bis 15 Uhr | Weiße Flotte | Schlossanleger . Verkaufsoffener Sonntag mit Kulturprogramm | 28. April 2013 | 13 bis 18 Uhr | Altstadt . \"Knut Wolfgang Maron EIN LEBEN\" und \"HIER STEHE ICH. 450 Jahre Schlosskirche\" | Ausstellungen im Staatlichen Museum Schwerin | 28. April 2013 | 10 bis 18 Uhr | Eintritt frei . Frühjahrspflanzenmarkt \"Mueß blüht\" | 28. April 2013 | 10 bis 18 Uhr | Freilichtmuseum Schwerin-Mueß

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK