Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.06.2015, 10:51 Uhr  //  Stadtgeschehen

Überfall auf HEM-Tankstelle in Tessin

Überfall auf HEM-Tankstelle in Tessin
 POL-REK (Bild) POL-HRO/akr (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Am Freitag, den 26.6. gegen 20.20 Uhr betrat der 29-jährige Täter die Tankstelle. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich eine Angestellte und zwei Kunden im Verkaufsraum. Der Täter gab zunächst einen Schuss in Richtung der Theke ab und forderte die Anwesenden anschließend auf, die Ruhe zu bewahren. Im weiteren Verlauf gab der Täter einen Schuss auf den 15-jährigen Geschädigten ab. Der zweite 33-jährige Geschädigte stellte sich schützend vor das erste Opfer und wurde daraufhin ebenfalls beschossen.

Durch die kurz darauf eintreffenden Polizeibeamten konnte der Täter überwältigt werden. Die beiden Verletzten wurden medizinisch versorgt. Der 15-jährige Geschädigte erlitt eine oberflächliche Verletzung im Bereich des Unterbauchs, der zweite Geschädigte erlitt insgesamt sieben Treffer im Bereich des Bauches, die aufgrund der Oberbekleidung nicht durchschlugen. Ein  Projektil steckte im Ellenbogen des zweiten Opfers und wurde im Krankenhaus Güstrow entfernt.

Beide Opfer wurden bereits wieder aus den Kliniken entlassen. Bei der Tatwaffe handelt es sich um eine Gasdruckwaffe, die Stahlkugeln verschießt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK