Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.06.2015, 10:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Durchstarten in 2015 – Eure Gründe für MV

Durchstarten in 2015 – Eure Gründe für MV
 Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Landesfachkräftekampagne „Durchstarten in MV“ (www.durchstarten-in-mv.de) startet heute eine neue Aktion.

„Wir rufen in diesem besonderen 25. Jahr seit der Gründung des Landes Mecklenburg-Vorpommern unsere Schülerinnen und Schülern auf, Gründe für eine Berufsausbildung in Mecklenburg-Vorpommern zu benennen. Die Perspektiven einen Ausbildungsplatz zu finden, haben sich seit der Wende bis heute komplett gedreht. Abwandern für einen Ausbildungsplatz war gestern, heute kann jeder der möchte die Chance ergreifen und eine Ausbildung bei uns im Land beginnen“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Montag in Schwerin. „Es geht mit der neuen Aktion auch darum, noch immer bestehende Vorurteile über eine Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern abzubauen. Die Vielfalt und das Angebot bei Ausbildungsplätzen stimmen im Land, jetzt gilt es die auf dem Ausbildungsmarkt gemachten Angebote zu prüfen und sich zu bewerben. Mit der Aktion regen wir an, sich dem Thema Berufsausbildung auf eine lockere Art und Weise zu nähern.“ Aktuell gibt es nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit noch 5.514 unbesetzte Ausbildungsplätze in MV.

Mitmachen und SchülerFerienTickets gewinnen

Auf der Facebookseite der Kampagne „Durchstarten in MV“ (facebook.com/DurchstartenInMV) können alle Schülerinnen und Schüler ab sofort mitteilen, warum sie eine Ausbildung in unserem Land machen wollen und gern hier leben, zum Beispiel: „Ich starte in Mecklenburg-Vorpommern durch, weil...“. Die Mitteilungsformen sind offen gehalten. Es können Kommentare, Selfies oder andere Fotos, kurze Videos oder Grafiken auf Facebook gepostet werden. „Wir sind sehr auf Eure Ideen gespannt“, so Wirtschaftsminister Harry Glawe weiter. Unter allen, die mitgemacht haben, werden 15 SchülerFerienTickets (Vorteile und Gültigkeit s.www.schülerferienticket-mv.de) verlost. Die Tickets werden von der VMV-Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH unterstützt. Die Aktion läuft bis zum 19.Juli.

„Early-Bird-Aktion“ war Erfolg - Sommerferien wieder mit „Last Minute-Angeboten“

Die im Februar erstmals gestartete „Early-Bird-Aktion“ im Rahmen der Ausbildungsplatzsuche war ein voller Erfolg. Viele Firmen aus Mecklenburg-Vorpommern hatten die Möglichkeit genutzt und ihre Angebote deutlich sichtbar auf der Internetseite von Durchstarten in MV (www.durchstarten-in-mv.de) platziert. „70 neue Unternehmen haben sich in den vergangenen Monaten auf unserem Azubiatlas mit entsprechenden Ausbildungsplatzangeboten registriert“, so Glawe weiter. Aktuell sind 1.268 Unternehmen im Atlas vertreten. Sie bieten 297 Ausbildungsberufe an. Der Eintrag ist kostenlos. Im Azubi-Atlas können Interessierte einen Ausbildungsplatz auch im Umkreis ihres Wohnortes suchen. „Wir werben intensiv weiter für eine Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern und werden zu Beginn der Sommerferien ´Last-Minute Ausbildungsplätze´ von Unternehmen anbieten“, so Glawe abschließend.

Seit 2009 werben das Wirtschaftsministerium und die Industrie- und Handelskammern in MV gemeinsam für berufliche Perspektiven in Mecklenburg-Vorpommern. Die im Oktober 2009 gestartete Fachkräftekampagne (www.durchstarten-in-mv.de) wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern finanziert.

Direkt zur Aktion unter: www.facebook.com/DurchstartenInMV

Informationen zur Kampagne unter: www.durchstarten-in-mv.de

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK