Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.06.2015, 12:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Seemannsgarn und Indianertipi – Feriencamps in Jugendherbergen

Seemannsgarn und Indianertipi – Feriencamps in Jugendherbergen
 Gohlke/DJH (Bild) Tourismusverband MV e.V./akr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Kinder, die in den Ferien gern in andere Rollen schlüpfen, erwarten Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern mit fantasievollen Feriencamps.

Eine Woche lang leben wie die Indianer – diesen Wunsch können sich Ferienkinder, zwischen acht und zwölf Jahren, beispielsweise im „Winnetou-Camp“ in der Jugendherberge Barth erfüllen, zu der auch ein Zeltplatz und ein Reiterhof gehören. Übernachtet wird in Indianertipis, und tags üben sich die Campteilnehmer im Ponyreiten und Bogenschießen oder treffen sich zu Wildbeobachtungen in der Umgebung. Interessierte können sich für das Camp ab 2. oder 9. August 2015 anmelden.

In Beckerwitz bei Wismar können sich kleine Piraten im, am und auf dem Meer vergnügen: Auf der Suche nach Schätzen am Strand, mit Stockbrot am Lagerfeuer oder im Drachenboot auf der Ostsee. In Wismar geht es auf die Spuren alter Hansekaufleute und Piraten.

Wasserski, Klettern im Seilgarten oder spritzige Fahrradtouren stehen in der Jugendherberge Prora auf Rügen auf dem Ferienprogramm. Zwölf- bis 16-jährige können im Rahmen dieses Feriencamps nicht nur den weißen Sandstrand, sondern auch den Baumwipfelpfad oder die Kreidefelsen auf Deutschlands größter Insel erleben. Das Camp in Beckerwitz findet vom 26. Juli bis 1. August sowie vom 6. bis 22. August 2015 statt, die Freizeit in Prora vom 9. bis 22. August 2015.

Das zentrale Service-Center in Rostock berät montags bis freitags, von 8 bis 17 Uhr unter Tel. 0381 776670 zu allen Jugendherbergen und freien Plätzen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK