Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.04.2013, 18:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Museum lädt zu kostenfreiem Sonntagsbesuch

Museum lädt zu kostenfreiem Sonntagsbesuch
 Staatliches Museum Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Zum farbenfrohen Saisonauftakt FrühjahrsErwachen lädt das Staatliche Museum Schwerin am Sonntag, dem 28. April 2013 von 10 bis 18 Uhr ein zu einem kostenfreien Besuch der Ausstellungen Knut Wolfgang Maron EIN LEBEN und HIER STEHE ICH. 450 Jahre Schlosskirche.

Die Kunst des Fotografen Maron greift sehr direkt und berührend gesellschaftlich relevante Themen wie demografischer Wandel und Überalterung auf. Die Serien EIN LEBEN, VON PROFANEM UND HEILIGEM und BILDER ÜBER LANDSCHAFTEN zeigen künstlerische Positionen eines der führenden Vertreter der Subjektiven Fotografie in Deutschland.

Für die Serie EIN LEBEN begleitete Knut Wolfgang Maron seine schwer erkrankte Mutter mit der Kamera in ihren letzten Lebensjahren. Die Serie BILDER ÜBER LANDSCHAFTEN zeigt fast abstrakte Landschaftseindrücke, darunter auch Motive von Mecklenburgs Küsten. VON PROFANEM UND HEILIGEM entstand 1992 in der Halberstädter St. Martini Kirche und zeigt Details dieser Kirche - kontrastiert mit Details der Welt jenseits der Kirchenmauern.

Die Schweriner Schlosskirche feiert in diesem Jahr ihr 450. Jubiläum.

Die Ausstellung HIER STEHE ICH. 450 Jahre Schlosskirche Schwerin würdigt die erste protestantische Kirche Mecklenburgs als Baudenkmal sowie Wahrzeichen und Gedächtnis der Landesgeschichte und der Kirche seit der Reformation. Der Ort der Ausstellung wurde mit Bedacht gewählt, denn die Verbindung von Kunst und Religion spiegelt sich im Museum auf vielfältige Weise wider. Hier begegnen sich Kunstwerke wie der frühere Renaissance-Altar der Kirche und Werke aktueller Künstler wie Günther Uecker, robotlab, Ottmar Hörl, Moritz Götze, Robert Filliou, Thom Barth.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK