Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.07.2015, 11:19 Uhr  //  Kultur

„Zoo to go“ führt durch die Erlebniswelt der 4.500 Tierparkbewohner

„Zoo to go“ führt durch die Erlebniswelt der 4.500 Tierparkbewohner
 Zoologischer Garten Rostock gGmbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Nach dem im vergangenen Jahr erschienenen DARWINEUM-Führer „Vom Urknall zum Ich“ hat der Verlag Redieck & Schade Rostock nun den ersten kompakten Gesamt-Zoo-Führer herausgebracht. Auf 164 führt „Zoo to go“ durch den größten Tierpark an der Ostseeküste und stellt seine tierischen Bewohner vor. Das handliche Nachschlagewerk im A-6-Format mit über 200 Fotos kann ab sofort mit auf den Spaziergang durch die einzigartige Erlebniswelt im Barnstorfer Wald genommen werden.

Der neue Zoo-Führer stellt die Tiere und ihre Reviere vor sowie das 2012 eröffnete „lebendige Museum“, das DARWINEUM, und vermittelt neben vielen wissenswerten Details dabei auch einiges Überraschendes über die 320 Arten aus fünf Kontinenten. Aber auch der Natur- und Artenschutz, die Erfahrungsstationen, Kunst und Gastronomie und die Arbeit des Zoovereins spielen eine Rolle in dem informativen Handbuch, das für 9,95 Euro im Zoo erhältlich ist oder in der Stadtbibliothek Rostock ausgeliehen werden kann.

Den Tierpflegern über die Schulter geschaut
Die Hobbyfotografen des Rostocker Fotoclubs begleiteten die Tierpfleger im Zoo Rostock bei ihrer Arbeit. Nicht nur Petra Reemer und ihr Schützling Pinguin Ekki wurden dabei abgelichtet, sondern auch viele weitere Tierpfleger, die sich rund um die Uhr um das Wohl der Tiere kümmern. Zur Eröffnung der Ausstellung „Hingeschaut - Tierpfleger und ihre Schützlinge im Porträt“ am Montag, dem 6. Juli um 11 Uhr, sind die Vertreter der Medien und interessierte Zoobesucher recht herzlich eingeladen. Bis zum 27. August kann die Fotoschau mit faszinierenden Einblicken aus dem besonderen Arbeitsalltag im Zoo Rostock im Atelier Natur besucht werden.

„Hingeschaut - Tierpfleger und ihre Schützlinge im Porträt“
Montag, 6. Juli um 11 Uhr
Atelier Natur (ehemals Darwinbox), Eingang Barnstorfer Ring

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK