Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.07.2015, 11:18 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ein Auto, zwei Fahrten unter Drogeneinfluss in Schwerin

Ein Auto, zwei Fahrten unter Drogeneinfluss in Schwerin
 POL-OB (Bild) POL-SN/akr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Beamte des Polizeihauptrevieres Schwerin kontrollierten am Sonntag, kurz vor 23 Uhr, ein Auto in Lankow.

Freudig erklärte der Beifahrer, dass er bekifft und ohne Führerschein bereits am Freitagabend erwischt  worden sei und sich nun chauffieren ließe. Wie vorbildlich, jedoch hielt die Freude nicht lange an, bei der Kontrolle seines 20-jährigen Chauffeurs stellte sich heraus, dass auch dieser unter dem Einfluss von Marihuana stand.

Bereits am Freitagabend stellten die Beamten genau dieses Fahrzeug fest, als es bei Rot eine Ampel am Bleicher Ufer passierte. Der ebenfalls 20-jährige, junge Mann am Steuer erklärte bei der Kontrolle, dass er gerade dabei sei, einen Führerschein zu machen und heute schon mal sein Können testen wolle.

Im Zuge der weiteren Kontrolle stellte sich heraus, dass er unter Drogeneinfluss sein Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum lenkte.  Die Beamten leiteten in beiden Fällen Strafverfahren ein. Der Erwerb eines Führerscheines dürfte in weite Ferne gerückt sein.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK