Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.07.2015, 17:19 Uhr  //  Kultur

Foto-Ausstellung zeigt die Arbeit der Tierpfleger

Foto-Ausstellung zeigt die Arbeit der Tierpfleger
 Zoo Rostock/Joachim Kloock (Bild) Zoo Rostock (Text) // snaktuell.de


Rostock - Heute wurde im Zoo Rostock die Ausstellung „Hingeschaut - Tierpfleger und ihre Schützlinge im Porträt“ im Atelier Natur eröffnet. Die Hobbyfotografen des Rostocker Fotoclubs haben viele der 40 Tierpfleger bei ihrer Arbeit begleitet. Die Impressionen aus einem besonderen Berufsalltag sind für interessierte Zoobesucher bis zum 27. August zu sehen.

Einer der porträtierten Tierpfleger ist David Kruschke. Der 27-Jährige ist seit einem Jahr im Zoo Rostock und arbeitet auf der Cameliden-Equiden-Anlage hauptsächlich mit Trampeltieren, Yaks und Kulanen. Auf dem Foto von Kristin Hassler ist er mit Trampeltier-Dame Saila abgelichtet worden. Insgesamt leben sieben Trampeltiere im Zoo Rostock.

„Die Trampeltier-Dame an meiner Seite heißt Saila, ist schon etwas älter und muss daher täglich behandelt werden. Sie ist also den direkten und regelmäßigen Kontakt mit uns gewöhnt. Generell sind die Trampeltiere auch die umgänglichsten Bewohner in unserem Bereich. Auf dem Foto sieht man, wie ich ihr gerade eine Filzlocke vom Winterfell abzupfen möchte. Ein schöner Schnappschuss und eine tolle Erinnerung“, beschrieb David Kruschke sein persönliches Foto.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK