Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.07.2015, 21:28 Uhr  //  Verkehr

Zufällige Verkehrskontrolle führte zu Drogenfund

Zufällige Verkehrskontrolle führte zu Drogenfund
 POL-HWI (Bild) POL-HWI/akr (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Anknüpfend an eine zufällige Verkehrskontrolle am Morgen in Gägelow, bei welcher ein Drogenvortest beim Fahrer positiv war, fanden die Beamten bei einer anschließenden Durchsuchung der Wohnung unter anderem synthetische Drogen.

Die Polizeibeamten kontrollierten im Rahmen der Streifentätigkeit einen VW Transporter in der Ortslage Gägelow. Der Fahrer aus Wismar führte freiwillig einen Drogenvortest durch. Dieserfiel positiv aus. Das Ergbenis der entnommenen Blutprobe wird nun Aufschluss über den genauen Gehalt der brauschenden Mittel im Blut geben müssen. In der weiteren Folge führte die Polizei eine Durchsuchung des Transporters und der Wohnung des Betroffenen durch und stellte neben Speed, Ecstasy-Pillen und Marihuana auch eine Cannabis-Pflanze fest.

Die Ermittlungen gegen den Fahrzeugführer laufen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK