Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.07.2015, 09:09 Uhr  //  Kultur

Ein Riesen-Spaß: Großer Ferienstart im Zoo Rostock

Ein Riesen-Spaß: Großer Ferienstart im Zoo Rostock
 Joachim Kloock/Zoo Rostock (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Endlich ist es soweit: Mit Beginn der Sommerferien startet die schönste Zeit des Jahres - nicht nur für die Schüler. Vor allem für sie hat der Zoo ein buntes Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Bereits ab dem 13. Juli ist jeden Tag etwas los im Zoo. Eine Woche später wird der Ferienstart in Mecklenburg-Vorpommern dann richtig eingeläutet: Am Sonnabend, dem 18. Juli ist das Technische Hilfswerk (THW) mit einer Riesenrutsche und allerlei Mitmach-Angeboten vor Ort und am Sonntag, dem 19. Juli lädt der Rostocker Zooverein zur Sonntagsführung. Dieses Mal kommen die jüngsten Zoo-Bewohner groß raus.

Sie ist zehn Meter hoch, zwölf Meter lang und macht vor allem eins: richtig viel Spaß. Mit der Riesenrutsche im Zoo Rostock wird der erste Ferientag in Mecklenburg-Vorpommern mit Sicherheit ein besonderes Erlebnis. Gemeinsam mit dem Technischen Hilfswerk verwandelt sich der Veranstaltungsplatz des Rostocker Zoos am Sonnabend, 18. Juli von 10 bis 16 Uhr zu einem Mitmach-Ort für Jung und Alt. Wer genug vom Rutschen hat, kann bei all den anderen Angeboten vorbeischauen, welche die Ehrenamtlichen des THW mit im Gepäck haben. Der Lkw-Ladekran, das Mehrzweckarbeitsboot oder die Bobby-Car-Strecke sind nur einige Beispiele. Bei der Knotenstrecke und der Bastelstraße können die Besucher tüfteln und kreativ werden und beim großen Quiz ihr Allgemeinwissen testen. Als besonderen Höhepunkt gibt es um 13 Uhr eine kleine Tierschau, bei der man den Tierpflegern und ihren Schützlingen ganz nah kommen kann. Wichtiger Hinweis am Rande: Wer die Riesenrutsche testen möchte, sollte lange Bekleidung dabei haben, um Verletzungen durch die Reibungswärme zu verhindern.

Am Sonntag, dem 19. Juli 2015, geht es dann mit der Sonntagsführung des Zoovereins weiter. Dieses Mal dreht sich alles rund um die zahlreichen Jungtiere des Zoos Rostock. So führt der Spaziergang zu den Kinderstuben der Rentiere, Lamas und Bartkäuze und auch zu Besucher-Liebling Fiete. Natürlich gibt es nicht nur spannende Informationen, sondern auch einige tierisch nahe Überraschungen. Matthias Meisel und Kathrin Jacobsohn-Meisel vom Zooverein freuen sich auf viele interessierte Teilnehmer. Der Treffpunkt ist um 10 Uhr am Eingang Trotzenburg. Die Führung ist kostenfrei, lediglich der Zooeintritt muss bezahlt werden. Kinder unter sieben Jahren können den Zoo kostenfrei besuchen.

Neu im Programm sind Führungen von Kindern für Kinder: Jungs und Mädchen vom Kinderbeirat des Zoos zeigen ihre Lieblingsplätze und berichten von tierischen Rekorden. Diese Führungen starten ab 23. Juli 2015 jeden Donnerstag von der Kasse Barnstorfer Ring.

Sommerferienprogramm im Überblick 13. Juli bis 29. August 2015

Montags:
11.00-17.00 Uhr - „Aus alt mach neu“ mit dem Upcycling Atelier

Dienstags:
10.00 Uhr - Tierpfleger-Schnupperkurs*

Mittwochs:
14.00 Uhr - Bärenstarke Führung*
16.00 Uhr - Hier steppt der Bär - Führung für Kinder*


Donnerstags:

11.00-17.00 Uhr - Kinderschminken, ab 23.Juli
14.00 Uhr - Führung: Schüler für Schüler* (ab 23. Juli)

Freitags:
19.00 Uhr - Nächtliche Tropenexpedition*

*kostenpflichtig, Infos und Anmeldung unter 0381-2082 179


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK