Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.07.2015, 11:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ortsbeirat akzeptiert Kreuzung statt neuer Stadionbrücke

Ortsbeirat akzeptiert Kreuzung statt neuer Stadionbrücke
 rkr (Bild) DM (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Auf der letzten Sitzung hat sich der Ortsbeirat Ostorf/Gartenstadt mit dem Vorschlag der Oberbürgermeisterin beschäftigt, die abgerissene Brücke an der Stadionstraße doch nicht wieder aufzubauen.

Dazu teilte deren Vorsitzender Daniel Meslien folgendes mit: "Da die befürchteten Verkehrsprobleme ausgeblieben bzw. erträglich geblieben sind, haben wir einstimmig akzeptiert, das die Stadt auf den Wiederaufbau verzichtet, um fast 4 Millionen Euro einzusparen.

Da für die Anwohner der Krösnitz und vom Slüter Ufer jedoch die Lärmbelästigung gestiegen ist, haben wir beschlossen, dass als kleines Entgegenkommen der Straßenbelag im Kreuzungsbereich, noch in diesem Jahr erneuert werden muss und die alte Ausfahrt in die Hagenower Straße soviele Bäume und Hecken erhalten soll, dass lärmreduzierende Effekte erzielt werden. Wir hoffen, dass die Stadtvertretung unserem Anliegen am Montag zustimmt."

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK